Der ausführlichste Tagungsbericht

Ein Teilnehmer tippte fast während der ganzen Veranstaltung in sein Notebook. Ich dachte: Der hört ja nie mit dem Krimischreiben auf. Will der denn gar nicht mitdiskutieren? Bereits Stunden später stand das, was der Autor Hans Peter Roentgen getippt hatte, im Netz. Er hatte ein ausführliches Protokoll verfasst. Toll! Auch wenn nicht jede Äußerung exakt wiedergegeben ist, gibt es ein lebendiges Bild der Debatten. Veröffentlicht wurde es im Montségur-Autorenforum. Danke, Hans Peter Roentgen!

3 Gedanken zu „Der ausführlichste Tagungsbericht

  1. Hans Peter Roentgen

    Lieber Thomas,

    ich hab zwar in der Pause mal getippt (Emails), aber während der Veranstaltung waren wir so eng gepackt, ich kann mir gar nicht vorstellen, dass da jemand auf dem Laptop tippen konnte ;-)

    Dass ich dann anschließend meine Stichpunkte im Hotel und in der Bahn eingetippt habe, lag daran, dass ich nicht wollte, dass ich die Hälfte wieder vergesse., War einfach zu spannend.

    Und ich freue mich auf Krimi machen – II

    Herzliche Grüße

    Hans Peter Roentgen

    Antworten
  2. Hans Peter Roentgen

    Nein, ich habe nicht die ganze Zeit in das Notebook getippt. Ich habe es ganz altmodisch mit Kuli auf Papier notiert und im Zug (die Fahrt nach Freiburg dauert) in das Notebook geschrieben ;-)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.