Das Einladungsschreiben

Das Einladungsschreiben mit dem Ablaufplan für die beiden Tagungstage von KRIMIS MACHEN 1 wurde im Buchmarkt und im Börsenblatt online veröffentlicht. Bereits eine Woche später mussten wir die Reißleine ziehen. Im Brecht-Haus waren so viele Anmeldungen eingegangen, dass wir die eingeladenen Referenten absehbar nicht mehr unterbringen würden. Das war der Anfang:

Der Krimi in Deutschland – cashcow oder Literatur?

KRIMIS MACHEN 1 ist ein 2-tägiges Symposium mit Autorenlesungen, das sich kritisch, sachkundig und möglichst ohne PR-Rhetorik mit dem Boom-Phänomen „Kriminalliteratur“ beschäftigt.
KRIMIS MACHEN 1 wendet sich an Fachleute aus Verlagen, an Autoren, Kritiker, Agenten und das interessierte Publikum, eigentlich an alle, denen eine lebenstüchtige, ästhetisch taugliche und innovative Kriminalliteratur am Herzen liegt.

Hier findet ihr das ganze Dokument:  Krimis Machen 1 Ablauf 12.und 13. April 2013

Und das war die pointierte Pressemitteilung: Krimis Machen 1 Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.